Kunstrad

Training

Wir sind die Abteilung Kunstradfahren. Kunstradfahren ist in Rehbrücke schon seit mehreren Generationen eine Tradition mit internationalen Erfolgen. Auch heute nehmen wir an nationalen und internationalen Turnieren teil. Unsere Abteilung besteht derzeit aus etwa 20 Sportlern im Alter von 7 bis 27 Jahren.

Doch was ist das „Kunstradfahren“ eigentlich? Bei uns wird es liebevoll Turnen auf dem Rad genannt, denn es ist viel mehr als nur Fahrradfahren in der Turnhalle! Auf speziellen Kunsträdern werden verschiedene Übungen erlernt, bei denen es sowohl um Ästhetik als auch technische und koordinative Fähigkeiten geht. In unserem Verein wird das 1er und das 2er Kunstradfahren in allen Altersgruppen trainiert, um dann an Wettkämpfen teilzunehmen.

Regeln (Wettkampfbestimmungen) gibt es bei uns auch, hier ein kleiner Einblick: Gefahren wird ausschließlich in der Halle auf einer Kunstradfläche. Bei Turnieren/Wettkämpfen werden die erlernten Übungen in einer vorher zusammengestellten Kür gezeigt.

Was brauche ich für das Kunstradfahren? Das Wichtigste ist Freude und Spaß am Sport sowie auch Motivation etwas Neues auszuprobieren und zu erlernen.  Außerdem muss das Fahrradfahren beherrscht werden! Zum Trainieren werden Turnschläppchen mit einer Gummisohle und eine enge Turnhose benötigt. (Für Probetrainings haben wir eine kleine Ausstattung parat)

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann schaut bei uns doch an einem Trainingstermin vorbei oder meldet euch bei uns per Email!

Dienstag 15:00-17:00 Uhr

Freitag 15:00-17:00 Uhr

Samstag 10:00-15:00 Uhr

Sonntag nach Absprache

Ansprechpartner

Susanne Dornbusch

Abteilungsleiterin

Sandra Steinkamm

stellver. Abteilungsleiterin