Am Samstag den 17.02.2018 ging es für unsere Alten Herren zum Hallenfussballturnier nach Treuenbrietzen. Frisch auf dem Transfermarkt zugeschlagen konnte für dieses Turnier auf der Torwartposition  Andre Stern aus Saarmund verpflichtet werden. Das Teilenhmerfeld war national breit gefächert und aus allen Landkreisen mit Teams besetzt. Unsere Mannschaft startet mit einen 4:1 Sieg gegen den Gastgeber Treuenbrietzen, es folgte ein 0:0 gegen den Vorjahresgewinner aus Bad Belzig. Gegen die Partnerstadt von Treuenbrietzen aus Nordwalde stammende Mannschaft konnte ein 1:1 eingefahren werden. Hier konnte der legendäre Grundihammervernichtungsschuss live bestaunt werden, die Halle tobte. Einige schwelgen noch immer in Erinnerung. Nun konnte noch ein 2:0 gegen Feldheim und ein 2: 0 gegen Blönsdorf dem Konto gut geschrieben werden. Es kam zum Spiel um Platz 1 gegen Niemegk. Die Niemegker alten Herren hatten sich einer Verjünungskur unterzogen und einige Feldspieler sahen auf einmal wie 25 Lenze aus. Sei es drum, unsere Mannschaft erspielte sich Chancen, aber der Ball wollte nicht ins Tor. Wir kennen alle die alte Fussballweisheit „machste dit Ding vorne nich rin, bekommste es selbser rein“. In diesem Sinn verlor unsere Mannschaft mit 2:0.

Alles in allem, eine großtartrige Mannschaftsleistung. Danke Jungs, äh Männerz. Glückwunsch