C-Junioren mit gelungenem Start in die Freiluftsaison

Im ersten Saisonspiel nach der Winterpause ging es für die Jungs vom SV 05 Bergholz-Rehbrücke gegen die 1. Mannschaft von Concordia Nowawes. Anstoß war bei frühlingshaften Temperaturen um 10.15 Uhr an der Sandscholle. In der Anfangsphase musste sich unsere Mannschaft nach der langen Winterpause erst noch finden, sodass das Tor von Concordia Nowawes in der ersten Minute nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum fiel. Unsere Jungs ließen sich aber durch den frühen Rückstand nicht entmutigen, sondern hielten von da an bis zum Spielende mit aggressivem Spiel dagegen. So wurden sie kurz vor der Halbzeitpause mit dem 1:1 belohnt. Nach einem Angriff über links spielte Florian Jeromin in den Strafraum, wo Daan van Elten schon lauerte und den Ball gekonnt einschob. Nach der Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, das Spiel stand auf des Messers Schneide. In der 58. Minute fiel dann das 2:1 für Bergholz-Rehbrücke durch einen Sonntagsschuss von Daan van Elten, der den zu weit vorm Tor stehenden Torhüter mit einer Bogenlampe überwand. Die nun hinten liegenden Spieler von Concordia Nowawes antworteten mit wütenden Angriffen. In dieser Phase konnte sich die stabile Abwehr um Gustav Heinrich und Raven Rosenkranz mehrfach auszeichnen. Und damit nicht genug: in der 62. Minute umkurvte wieder Daan van Elten, der heute einen starken Tag hatte, den Torwart und traf zum entscheidenden 3:1. Bergholz-Rehbrücke kämpfte weiter bis zum Schluss und fuhr einen verdienten Sieg ein. Weiter so Jungs!