SV 05 Rehbrücke I vs. FV Turbine Potsdam 55

Bei schönsten Fußballwetter war alles für das Derby unseres SV 05 gegen die Kicker von Turbine angerichtet. Die gut 40 Zuschauer sahen mal wieder ein torreiches Fußballspiel unserer Rehbrücker.

Beide Mannschaften trafen in dieser Saison das erste Mal aufeinander und waren von Beginn an heiß auf das Derby.  In diesem Spiel zeigten beide Mannschaften ein sehr umkämpftes, aber dennoch faires Fußballspiel mit einem guten Start für die Hausherren.  Schon in der 9. Minute traf Marvin Hempel nach einer schönen Kombination über die Außen.

Es folgte eine sehr druckvolle Phase unserer Rehe mit guten, aber leider ungenutzten Torchancen. In der 24. Minute dann der doch recht überraschende Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß von der Mittellinie. Auch die Gäste waren jetzt aufgewacht und spielten gut mit.

Jedoch war es wieder Marvin Hempel der nach einer schönen Passfolge den Ball an dem herauslaufenden Gäste-Keeper gerade noch vorbei spitzeln konnte und dieser ins Tor rollte. Auch die Tore zum 3:1 durch Adrian Steppat und mit seinem Dreierpack zum 4:1 durch den an diesem Tag sehr starken Marvin Hempel waren zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient.

Nach der Halbzeit Pause waren die Gäste keines Wegs beeindruckt und kamen besser ins Spiel und demzufolge auch zu guten Chancen. Von denen dann eine bereits in der 50. Minute zum 4:2 Anschlusstreffer genutzt wurde. Die Turbine Kicker spielten jetzt sehr hoch und wollte ein weiteres Tor erzielen. Jedoch scheiterten sie an unserer Abwehr oder an unserem Keeper „Rudy“.

Räume für Konter boten sich unserem SV immer wieder an und in der 70. Minute war es wieder Marvin Hempel der einen diesen Konter ausnutzte und uns zum verdienten Derbysieg an diesem Tag schoss.

Die Mannschaft bedankt sich nochmals bei allen Fans für die Tolle Unterstützung an diesem Tage.