Schnupperwettkampf Kunstradfahren am 11.11.2018

Der diesjährige Schnupperwettkampf Berlin/Brandenburg wurde bei uns in Rehbrücke ausgetragen. Dieses Turnier ist den Anfängern vorbehalten. Somit haben sie die Möglichkeit, in ganz kleinem Rahmen das erste Mal vor Publikum zu fahren.

Trotz des kleinen Kreises an Zuschauern war das Lampenfieber groß.

Da brachte zumindest bei den Mädchen das Zöpfe flechten vor dem Start ein wenig Beruhigung.

Zu Eröffnung wurde erst mal unsere Trainerin Sandra nach vorne gerufen, die an diesem Tag Geburtstag hatte. Wir sangen ihr ein Ständchen und die Kinder überreichten ihr Blumen.

Als Ehrengäste waren unsere Bürgermeisterin Frau Ute Hustig und unsere Ortsvorsteherin Frau Annerose Hamisch-Fischer unter den Zuschauern.

Diese Gelegenheit nutzten die Kinder und bedankten sich bei Frau Hamisch-Fischer für ihren Einsatz beim Ortsbeirat. Sie hatte es mit ermöglicht, dass wir Fördermittel zum Kauf eines Kunstrades für unsere kleinen Sportler bekommen. Dieses Rad kam an diesem Tag das erste mal zum Einsatz.

Alle Starter zeigten uns mit Stolz, was sie schon alles auf dem Kunstrad gelernt haben.

Letztendlich haben sie alle ihr erstes Turnier super gemeistert! Dafür gab es am Ende zur Siegerehrung auch für jeden neben der Urkunde noch ein kleines Präsent.