Am 22.09. fand im Nordrhein-Westfälischen Rösrath das 2. German Masters statt. Mit dabei war Denise im 1er Kunstradfahren der Frauen. Vor Ort fanden wir ein wirklich perfekt und mit Liebe zum Detail organisiertes Turnier vor, dafür ein großes Lob an den RV Blitz Hoffnungsthal. Nur allein die schwierigen Bodenbedingungen (welliger Boden) erschwerten einige Übungen. Trotzdem zeigte Denise eine traumhafte Kür und kam sturzfrei durch ihr Programm. Bei strenger Wertung blieben dennoch 157,90 Punkte am Ende auf der Anzeigetafel stehen, womit sie zunächst ihren Platz verteidigte. Bei einigen Sportlerinnen lief es danach nicht optimal, so dass Denise sich auf den 6. Platz verbessern konnte und sogar einige Kaderathletinnen überholte! Das wohl schönste Kompliment bekam sie von einem erfolgreichen Trainer: „Das war nicht nur ein Start, sondern eine Vorführung!“

Mit diesem positiven Gefühl fahren wir nun am kommenden Samstag zu den Halbfinals der DM. Auch Eileen und Clemens werden dann wieder mit dabei sein. Bei den Frauen sind noch 8 Tickets für die Deutsche Meisterschaft zu vergeben. Bei über 30 Starterinnen wird hier die Tagesform entscheiden, also ist Daumen drücken angebracht! Im 1er Männer sind es noch 7 Tickets, da aber auch nur 7 Starter teilnehmen, hat sich Clemens schon jetzt qualifiziert. Dennoch sind natürlich auch hier die Daumen für eine gute Kür gedrückt.