Wir waren dabei!!! Kira belegt Platz 18 bei den Juniorinnen!!!

Am 27.04.2018 ging es auf nach Nufringen zur Deutschen Hallenradsportmeisterschaft der Junioren. Von unseren Sportlern hatte sich Kira eins der begehrten Tickets beim Halbfinale am 07.04.2018 erfahren. Aus ganz Deutschland dürfen in der Disziplin „1er Kunstradfahren Juniorinnen“ nur 20 Sportlerinnen starten. Da konnten wir mit Recht schon im Voraus stolz auf die Teilnahme von Kira sein!

Nach einer Trainingseinheit am Freitagabend hieß es dann am Samstag erst mal als Zuschauer in der Halle Platz zu nehmen, die Atmosphäre der Meisterschaft aufzusaugen und die anderen Starter in den verschiedenen Disziplinen zu bewundern und anzufeuern (unter anderem unsere Brandenburger Radballer aus Großkoschen, die am Ende ungeschlagen den Meistertitel in der Gruppe U17 holten).

Ab 15.00 Uhr begann Kira sich dann auf ihren Start vorzubereiten, sichtlich froh, dass ihre Familie pünktlich zur Unterstützung in der Halle ankam. Sie waren extra Samstag ganz früh in Rehbrücke losgefahren.

Um 16.20 Uhr war es dann soweit: Kira startete als erste Sportlerin in ihrer Disziplin. Trotz der Nervosität, die vor so vielen Zuschauern nur allzu verständlich ist, fuhr sie ihre Kür fast fehlerfrei durch.

Damit legte sie eine Punktzahl vor, die nicht alle Konkurrentinnen überbieten konnten. Letztendlich erfuhr sie sich damit den 18. Platz.

Glückwunsch zu dieser Leistung vom gesamten Kunstradteam!